Content-Security-Policy: script-src ;

Stadt Gotha:

In der RoboThek in der Stadtbibliothek Gotha wird in den Wintermonaten eine zusätzliche offene Forscherwerkstatt an folgenden Samstagen angeboten: 14. Januar, 4. Februar und 11. März 2023, jeweils 10 – 13 Uhr.

Das Angebot ergänzt die wöchentliche Forscherwerkstatt, die immer dienstags von 15-17 Uhr (außer in den Schulferien) stattfindet. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind dazu eingeladen, Bau- und Technikkästen, LEGO-Kästen, 3D-Drucker, Mikrocontroller (z.B. Calliope Mini) und die zahlreichen Lernroboter wie Dash, Ozobots, Bee Bots oder den humanoiden Roboter NAO kennenzulernen und auszuprobieren. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die RoboThek und das Schülerforschungszentrum Gotha sind ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtbibliothek Gotha und der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT). Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu begeistern. Neben der offenen Forscherwerkstatt werden Workshops, AGs, Einführungen für Schulklassen, Aktionstage, Wettbewerbe und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei Seminarfacharbeiten angeboten. Weitere Informationen unter: www.gotha.de/robothek.

>> ZURÜCK